Vergleich von - Gummiseil oder Stahlfeder

Vergleich

Bellicon Minitrampolin und Stahlfedertrampolin

Der massive Stahlrahmen (Made in Germany) ist wartungsfrei und garantiert Langlebigkeit und Werterhaltung.

Vergleich

Bellicon Minitrampolin und Einseil-Minitrampolin

Die patentierte Einzelseilaufhängung des bellicon garantiert eine rundherum gleichmässige Spannung und ein einfaches Wechseln der Seilringe.

Vorteile Bellicon Minitrampolin: Nachteile Stahlfedertrampolin:
  • Rahmen: massiver Stahlrahmen mit sauberen Gewinden, made in Germany
  • Sprungmatte: punktelastische Sprungmatte aus Original-Permatron, 10-fach vernäht
  • Federung: hochelastische Seilringe, lange Dehnung ohne Stopp (effektives Training ohne Überbelastung), absolut lautlos, Seilringstärke dem Gewicht anpassbar, patentierte Einzelseilaufhänung (jedes Gummiseil kann einzeln ausgechselt werden), keine Verletzungsgefahr durch Stahlfedern
  • Randabdeckung: nicht zwingend nötig, da keine Verletzungsgefahr
  • konzipiert für den jahrelangen Gebrauch, lange Garantiezeiten, Service und Ersazteile gewährleistet.
  • Rahmen: dünner Rahmen mit unschönen Schweissnähten made in Fernost, vorgestanzte Löcher für Federn reissen aus
  • Sprungmatte: grob und hart, schlecht vernäht 
  • Federung: schlechte, harte Federn, kurze Dehnung - harter Stopp (ungesunde Belastung der Gelenke), verursachen lästige Quietschgeräusche und können brechen und wegspicken (Verletzungsgefahr), nicht dem Gewicht anpassbar
  • Randabdeckung: ist nicht reissfest und erzeugt Geräusche
  • kürzere Garantiezeiten, Ersatzteile nicht immer erhältlich

Seilring und Stahlfeder im entspannten Zustand
Seilrinig und Stahlfeder unter Belastung

Fazit: Seilring ist deutlich länger und elastischer. Er lässt sich schon bei geringer Belastung von Hand auf die doppelte Länge ziehen, währen die Stahlfeder kaum nachgibt.

Your search did not match any products.